* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Diary

* Letztes Feedback






Silvester

Als ich von meiner Kiwiexperience wieder heim kam hatte ich nur grad zeit für meine wäsche zu waschen und auszupacken und dann musste ich schon wieder weiter an den flughafen ein aupair abholen fahren. Danach musste ich dann in die City fahren Laura und Carina abholen fahren,weil sie den abend bei mir schlafen sollten! hjaa der nächste Tag ( silvester) bin ich sehr früh auf und haben die zwei runter in die city gebracht und ich bin noch mal schlafen gegangen, schließlich wollte ich fit sein für den abend.. im nachmittag kamen dann noch zwei mädels bei mir vorbei und wir haben uns in die sonne auf unsere terasse gelegt.. gechillt und wein getrunken..im späten nachmittag kam aneeka dann schon bei mir vorbei - hat sich fertig gemacht und dann gings schon auf die "Houseparty" aber was für eine.. wir haben dort essen bekommen und das vom feinsten - meeresfrüchte und nur so teuren shit.. cocktails waren natürlich auch alle frei :-D eigentlich wollten wir um 10 langsam mal auf und in die city gehen aber wir haben silvester verpennt.. :-D sind rechzeitig noch vor die tür gekommen und haben das feuerwerk vom skytower geschaut (dort habe ich mir irgendwie mehr erwartet, das feuerwerk war nur 10 min und dann war einfach alles vorbei) dann sind wir wieder in die wohnung und haben noch weiter gefeiert und später dann in die city.. dort einen club zu finden wo wir günstig rein kommen. Das sind hier richtige füchse, die schrauben die preise so hoch das ist unverschämt - man zahlt hier überall mehr über die feiertage. Auf lebensmittel werden 2$ drauf gehauen, eintritt für die clubs von 5$ auf 30$ hostels von 20$ auf 35$.. die wissen wie sie das geld hier machen! wir haben die ganze nacht gut gefeiert und dann hab ich ja noch nach deutschland angerufen und ihr hattet ja erst nachmittags und ich war bereits im jahr 2011... irgendwann um 5 haben meine füße dann nicht mehr mitgemacht und ich musste heim. der nächste tag war natürlich wieder super schlimm..! der tag danach hab ich einfach nur im bett gelegen und nix gemacht. am 2.01 war wiedermal super geiles wetter das konnte ich mir dann wieder nicht entgehen lassen und habe mcih dann wieder in die sonne gepflanzt und die zwei mädels kamen auch wieder vorbei. am 03.01 ging meine 2te kiwiexperience los. was ich total vergessen hatte - es sind ja ferien hier und da fahren die busse ja auch anders und somit kam mein bus morgens nicht! ich bin bald gestorben und ich musste dringend in die city um 6 uhr morgens. super da konnte ich mir ein taxi rufen. um 6.45 ging die tour los. der erste tag sind wir hoch nach Paihia gefahren. wir hatten bomben wetter und das noch oben am northland - das ist einfach ein traum! haben auf dem weg wie immer einen stop gemacht mit einem kleinen bushwalk durch kauri-trees und dann gings hoch. lunchtime sind wir dann oben angekommen und dort haben wir dann beschlossen das wir eine "speedjet-tour" machen zu "hole of the rock" ganz schöne stelle... war auch alles ganz schön - und melina wollte ja natürlich oben sitzen damit ich auch ja alle inseln sehe.. immerhin waren wir mittendring und um uns herum 144 inseln. was ich mal wieder nicht bedacht hatte, dass es ja kalt werden könnte immerhin waren wir auf dem meer und da hilft die heiße sonne auch nicht mehr viel weiter! was hab ich gefrohren.. wir haben an ein paar inseln ein paar stops gemacht und durften dann mal abhopfen. Russell, Urupukapuka ( ganz schöne) die tour ging 4h. danach hatten wir eine bbq in unserem hostel. der abend war ganz lustig - habe dort wieder viele menschen kennengelernt und das lustige ist dann mit solchen menschen aus aller welt karten zu spielen.. kennt ihr das spiel "lügner" haha jedes land hat irgendwie andere regeln.. und irgendwann haben wir dann einfach noch regeln dazu erfunden, bis dann eine endlich mal hingegangen ist und hat gegooglet :-D.. die Anleitung war auch irgendwie komisch weil wir waren zu 5 und eine runde hat 2h gedauert :-D war halt ein guter zeitvertreib. Party war ich nicht in der lage und hatte ich auch ehrlich gesagt die nase voll von und bin oder wollte früh ins bett, weil wir auch den nächsten tag wiedermal um 5 aufstehen sollten..doch meine lieben mitbewohner in dem 8ter zimmer haben gedacht sie könnten party machen .. gott was bin cih ausgerastet. nunja nach ungefähr 3h schlaf bin ich dann um 5 aufgestanden und los gings dann mit dem tagestrip hoch nach Cape Reinga. Als erstes sind wir Sandborden gefahren - das war soo lustig.. die Sanddünen hochlaufen und das ist arbeit ich sag es auch und dann noch mit einem surfbord und dann da runter schlittern.. das ging so ab. da hat doch tatsächlich auch ein alter opa das gemacht( der war 75) jahre und hatte so ein holzstock als gehhilfe und er hat es gemacht.. ich fande das so bewundernswert! einfach klasse. wenn ich irgenwann mal so alt bin dann mach ich das auch :-) danach haben wir ein stop an einem schönen beach gemacht. schnell alle ins wasser und den sand am ganzen körper wieder los werden. Danach sind wir endlich an die spitze von Neuseeland gefahren. Es war so unendlich schön dort. man steht einfach dort und mal fühlt sich wie auf einem schiff.einfach an der spitze von neuseeland zu stehen ist toll! und somit hatte ich auch meine komplette Nordinsel abgehackt. Ich habe nun schon alle von der Nordinsel gesehen was man sehen muss und noch mehr :-) nun fehlt nur noch die Südinsel. Auf jedenfall hat es nun angefangen das ich krank wurde. und nach dieser tollen view die wir dort hatten haben wir uns dann auf dem weg nach hause gemacht aber erst noch eine ganz berühmte stelle - der 90 milen Beach! der längste beach der welt. wir sind dort mit dem bus entlang gefahren. das ist unfassbar - man sieht einfach das ende nicht und man fährt mit dem bus durch das wasser durch. das war soo toll und so schön. das war ein 12h tag und danach war ich nun echt am arsch und ich war richtig krank.. abends haben wir ein dvd abend gemacht bei uns im hostel... und dort fing es an wo ich mich gequält habe.. ich habe abends noch beschlossen das ich den nächsten tag heim fahre, weil ich mich einfach so schrecklich scheiße gefühlt habe. mein kopf war zu meine nase .. husten und halsweh und fieber.. und das alles noch bei der hitze.. mein kreislauf hat ganz schön verrückt gespielt.. habe dann darum gebeten das ich im bus noch einen platz bekomme für wieder heim zu fahren - zum glück - ich war ein notfall! somit habe ich dann leider meiner tour abgebrochen und konnte nicht bis samstag dort oben bleiben und das schöne northland genießen. nein ich bin heim und nun sitzt ich hier und habe einfach langeweile.. ich fühle mich immernoch nicht besser, mein auto ist kaputt, ich bin alleine und es ist scheiße heiß!!! Am sonntag soll ich dann mit der fähre rüber nach waiheke fahren wo meine gasteltern schon sind und dann muss ich ab montag wieder arbeiten. ich bin sowasvon unmotiviert und sowieso hab ich überhaupt kein nerv mehr! Achja ich hab auch ja noch gar nicht erzählt - ich habe ja als ich diesen trip hier gebucht habe inclusive einen rückflug gebucht - den ich normalerweise verfallen lassen würde, weil ich ja noch nicht heim komme nach einem jahr. und dann kam ich auf die idee den einfach zu nutzen für urlaub in deutschland zuu machen :-D also menschen, ich werde am 10.09 nochmal für 2 wochen nach deutschland kommen und dann wieder zurück nach sydney fliegen! toll ohjaaaaa und diese mücken hier :-D das sind keine normalen dinger.. ich habe soviele stiche:-( warum. habe mir jetzt auf jeden stich ein pflaster geklebt damit ich nicht dran jucke :-D soooo ich werde jetzt - hjaa ich habe keine ahnung.. ich werde wohl jetzt noch tv gucken und gammeln.. :-/ ist irgendwie komisch ich fühle mich auch überhaupt nicht wohl im moment!
7.1.11 06:20
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung