* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Diary

* Letztes Feedback






Tut mir leid das es soooo lange gedauert hat!

Hallo meine lieben Mitmenschen =)

Ich hoffe es geht euch alles gut? Sry das ich sooo lange gebraucht habe für zurück zu schreibne - aber ich habe keine "lust" aufbringen können. Nun häng ich 4 Monate zurück =(

weiß auch nicht wirklich wo ich jetzt anfangen soll. Ich habe in der zeit wir natülrich anzunehmen ne menge erlebt. ich habe meinen ersten Tornado überlebt , war noch einmal auf Fiji, habe einen Bungyjump gemacht , war auf ein paar Konzerte, war auf einem Rugby game, PARTY , PARTY, wurde fast von einem Snapper gebissen.. und und und.. =) also viel viel erlebt und gesehen und gemacht!
In 1 1/2 Monaten bin ich auch mit meiner AuPair zeit in Neuseeland fertig und gehe dann endlich wieder reisen auf der Südinsel bevor es dann nach Australien geht.
In Australien habe ich einen süße Familie mit einem 2 jährigen Jungen und einem neugeborenen baby. Arbeite für die Mutter im Büro ( juchuuuu) und mach noch nebenbei mein Aupair-job. Genau das was ich wollte.. schon wieder ein kleinen schritt an meiner "freiheit" dran.
Ohjaaaa noch ein ganz wichtiger Punkt in meinem leben - ich bin derzeit mein eigens business am aufbauen =) wenn alles gut geht werde ich damit in spätestens zwei monaten anfangen sobald ich in Australien bin.
viele fragen sich: kommt Melina überhaupt nochmal zurück nach Deutschland?
Melinas Antwort: .... In den nächsten Jahren eher nicht. Neuseeland ist wunderschön und genau mein ding und ich glaube Austalien wird mir ebenso mein herzchen stehlen. Meine pläne sind auch noch etwas wackelig aber es ist nichts unmöglich - und wenn man es wirklcih will dann packt man das auch und ich werde daran arbeiten =)

sooo , was soll ich euch denn jetzt mal so erzählen.. ich kann ein paar ereignisse mal erzählen von den oben augezählten. =)

Bungyjump :-D von der Harbour bridge in Auckland 43meter =) sweet aber mit dem Kopf unterwasser.Ich weiß leider nicht mehr ob dieser Mensch mich geschubst hat oder ob ich einfach gespungen bin. Aufjedenfall musste ich lange oben warten weil es aufeinmal ziemlich busy unter der Brücke wurde. Es war ein unglaublich tolles gefühl voller adrenalin dort an der kante zu stehen und sich einfach gleich dort runterzustürzen. ich hab auf jedenfall lust auf mehr bekommen und werde in 1 1/2 in Queenstown den höchsten bungy jump machen in eine schlucht hinein.. Was das ein Kick sein muss.. leckomio!aber trotzdem wird es mich nicht abholen es zu tun =) kann ich einfach nur empfehlen

was hab ich noch erlebt.. ohja ich habe meinen ersten Tornado überlebt :-D das war ja auch mal was. Ein Tag vor dem Tornado wurde ich krank( Migräne) und habe harte schmerzmittel eingenommen damit mal abschalten konnte.Anyway ich lag zu der zeit im bett und wollte etwas schlafen. Meine Eltern waren weg die kinder von der schule abholen. Auf einmal wurde ich wach und dachte nur so: was ist das denn so furchbar laut da draußen und öffnete meine augen und sah wie mein vorhang schon aus dem fenster rausgesogen wurde :-D dann hab ich mich aufrecht ins bett gesetzt und mein fenster mit beiden händen festgehalten für so 15sec.. ich hab mich gefühlt wie in einer autowäsche :-D nachdem der wind dann rum war, hab ich mich einfach wieder ins bett gelegt und wollte weiterschlafen - ich habs einfach nicht so gerafft.. auf einmal kam meine Nicola ins Haus gerannt und hat nachgefragt ob es mir gut gehen würde.. naja von meiner migräne abgesehen sonst ja. Und sie nur: ja da draußen war ein tornado und er kam über unser haus raus :-D haha was!
ich bin aus meinem zimmer raus und sag das die komplette Fensterwand con dem Twinszimmer rausgerissen wurde :-D unser Trampolin war auf dem Dach , der zaun aus holz wurde durchgebrochen und lag auf der straße verteilt ... mülltonnen konnten wir dann bei nachbarn suchen gehen. Es war eine katastrophe. Und ich war total auf "Medizin" ärgerlich!!! aber ich war schonmal drin =D


Ohja Fiji =) war natürlich wieder der hammer - wie man sich vorstellen kann..das wetter war dieses jahr leider nicht so gut aber dafür habe ich einen Open - water - dive kurs gemacht und damit war ich dann einfach mal drei tage total ausgebucht. !.. so mehr dazu nach meinem schlaf =) c ya xxxx

13.5.11 14:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung